Steuerstrafrecht

Den Beginn des Verfahrens stellt bereits der Anfangsverdacht – etwa der Betriebsprüfung oder der Steuerfahndung – dar und die damit verbundene Einleitung eines Ermittlungsverfahrens. Den Ermittlungsbehörden stehen ab diesem Zeitpunkt eine ganze Reihe staatlicher Eingriffsbefugnisse zur Verfügung, von Durchsuchungen über dinglichen Arrest bis Untersuchungshaft. Eine steuerstrafrechtliche Beratung ist unabdingbar und die gemeinsame Entwicklung einer Verteidigungsstrategie – unter Einbeziehung des Steuerberaters des Beschuldigten – eine der ersten zu treffenden Maßnahmen. Wir begleiten und vertreten Sie im Verfahren von der Einleitung bis zum rechtskräftigen Abschluss.

 

Unser Leistungsspektrum im Steuerstrafrecht umfasst unter anderem:

  •  Beratung bei Prozessen und Verfahren im Falle von steuerlichen Sonderprüfungen, Audits und Revisionen;
  •  Selbstanzeige-Beratung für Unternehmen wie auch Privatpersonen;
  •  Rechtsstreitigkeiten vor Steuer-, Verwaltungs- und Justizbehörden
Kontakt
close slider